Geben Sie Stress keine Chance mehr!

8-Wochenkurs: Stressbewältigung im Alltag

Kursbeschreibung

In diesem Kursprogramm "Stressbewältigung im Alltag" werden Sie Ihr Wissen über Stress- und Burnoutentstehung erweitern.

  • Sie werden erkennen, was Ihnen persönlich Stress macht.
  • Sie stellen wieder ein gesundes Verhältnis zwischen Anspannung und Entspannung her.
  • Sie Lernen neue Denk- und Verhaltensweisen kennen, die Stress verhindern.
  • Sie gewinnen Ihre Balance zwischen Leistung und Erholung zurück.

Im Kursprogramm enthalten ist ein Nachtreffen nach c.a. 6 Monaten. Der Termin wird individuell mit der jeweiligen Gruppe vereinbart. Dieser Termin dient der Vertiefung Ihrer Kenntnisse. Es werden Erfahrungen über Umsetzungshemmnisse und Erfolge ausgetauscht. Zudem werden einzelne Methoden bei Bedarf wiederholt.

Das Training erfüllt die Voraussetzungen zur Bezuschussung durch die Krankenkassen (zertifiziert nach §§ 20 und 20a SGB V, Kurs-ID: 201510005-686730). Bitte sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse.

 

Zielgruppe

Erwachsene Personen, die unter Stress und hohen Anforderungen im Alltag bereits leiden oder Personen die einer stressbedingten Überforderung vorbeugen möchten, ohne behandlungsbedürftige Erkrankungen.

Ziele der Massnahme

Die Teilnehmer lernen im Training Stressbewältigungsstrategien und wenden diese dann in einer stressauslösenden Situation erfolgreich an. Der Kurs umfasst folgende Inhalte:

  • Information über Stress und Stressbewältigung
  • Erkennen dysfunktionaler Gedanken und Verhaltensweisen
  • Erarbeitung und Training förderlicher Kognitionen
  • Erlernen von Bewältigungsstrategien
  • Transfer dieser Strategien in den Alltag

Inhalte der Maßnahme

  • Definition von Stress, Stressfaktoren, Stressreaktionen, - Entspannung, Entspannungsreaktionen
  • Erkennen der Ursachen für Stressentstehung
  • Zielfindung
  • Stressbewältigungsstrategien (kognitiv, emotional und physiologisch)
  • Entspannungstraining und Genusstraining
  • Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • Kommunikationstraining
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Methoden zur Umsetzung
  • Verhaltensorientierte Gruppenberatung mit Erläuterung der psychophysischen Wirkzusammenhänge von Stress und Entspannung.
  • Systematisches Trainingsprogramm für Gruppen auf Basis verhaltenstherapeutisch orientierter Stressbewältigung (in Anlehnung an D. Meichenbaum)
  • Ganzheitlicher Ansatz (Bewältigungsstrategien auf somatischer, kognitiver und emotionaler Ebene)
  • Orientierung an den individuellen Stressproblemen der Teilnehmer
  • Einbeziehung des sozialen Umfeldes
  • Anleitung zur Selbstbeobachtung in belastenden Situationen
  • Praktische Einübung von Entspannungs- und Stressreduktionsmethoden umfangreiche Anleitung für den Einsatz der Übungen im Alltag (ausführliche Seminarunterlagen mit Lernanleitung)

Aktionen: